bestes Umzugsunternehmen

Was zeichnet das beste Umzugsunternehmen aus?

Der neue Job, die neue Liebe oder aber auch „nur“ die Neugier auf eine neue Stadt ist oft mit einem Wohnungswechsel verbunden. Ist das neue Heim dann erst einmal gefunden, heißt es: „Umzug!“.
Der Hausrat und die Möbel wollen aber auch „irgendwie“ den Weg in die neue Wohnung finden. „Kümmere ich mich selbst mit einem gemieteten Transporter hierum oder beauftrage ich gleich ein Umzugsunternehmen?“ – eine Frage, die dann aktueller denn je ist. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Suche nach einem passenden Unternehmen achten müssen, damit der Umzug so stressfrei wie möglich verläuft.

Das „perfekte“ Umzugsunternehmen –
diese Punkte sind wichtig

Ist der Mietvertrag erst einmal unterschrieben und die neue Wohnung gefunden, stellt sich die Frage nach dem Umzug. Wer hier keine Lust auf Stress hat, lässt sich von einem Umzugsunternehmen bei der Aufgabe unterstützen.
Doch wie findet man das richtige Umzugsunternehmen bzw. was zeichnet das beste Unternehmen aus?
Hier bieten sich viele Möglichkeiten. Von Kleinanzeigen in Zeitungen, über Werbung bis hin zum Internet,… Möbelspeditionen gibt es in Deutschland reichlich und mit mehr als 700 (!) zertifizierten Umzugsunternehmen ist die Auswahl recht groß. Leider gibt es auch immer wieder negative Schlagzeilen, sowie „schwarze Schafe“ im Möbeltransport. Erfahren Sie hier ein paar Tipps, wie Sie diese meiden können!

Ein paar Tipps für eine reibungslose „Reise“ von A nach B

Kleinanzeigen waren früher meist die erste Anlaufstelle, um die passenden Umzugshelfer zu finden. Allerdings gilt es auch hier, vorsichtig zu sein. Hier werben nicht nur seriöse Anbieter mit einem Umzugsservice! Bei besonders günstigen Angeboten sollten Sie ebenso Acht geben, wie bei Angeboten, denen ausschließlich eine Handynummer beigelegt ist.
Mit dem Internet vervielfältigen sich Ihre Möglichkeiten. Hier tummeln sich unzählige Angebote, sowie Preis- und Umzugsunternehmen-Vergleichsseiten. Einfach und bequem können Sie hier Ihre Umzugsanfrage online eingeben und erhalten Umzugsangebote von qualitätsgeprüften Umzugsfirmen, können Preise vergleichen und Ihren Favoriten auswählen. Auf folgende Dinge sollten Sie bei der Suche nach dem besten Umzugsunternehmen bzw. der besten Umzugsspedition unbedingt achten:

Festpreis: Ein Festpreis ist bei den meisten (seriösen) Speditionen die Regel. Achten Sie hier genau auf die Details im Angebot und prüfen Sie alle Punkte. Vor allem die Frage, ob der Festpreis für den kompletten Umzug gilt oder es eine stundenweise Tagespauschale gibt ist hier interessant.
Sollte Letzteres nämlich der Fall sein, könnten (und werden meist) Überstunden separat berechnet und genau das treibt die Kosten in die Höhe.

Wie seriös ein Unternehmen arbeitet, lässt sich auch schon oft daran festmachen, ob dieses auf die Möglichkeit unerwarteter Situationen und die damit verbundenen Zusatzkosten hinweist. In der Regel gilt: Angebote auf Stundenbasis sollten lieber abgelehnt werden. Um sicher zu gehen, sollten Sie auf die schriftlich festgehaltene Formulierung des Angebots, inklusive allen Dienstleistungen, bestehen. Hierzu zählen beispielsweise auch die Zusatzkosten, die durch die Einrichtung/Beantragung einer Halteverbotszone oder durch die Montage von Möbeln entstehen.

Besichtigung und Beratung: Ein professionelles und zuverlässiges Umzugsunternehmen wird mit Ihnen stets einen Besichtigungstermin vereinbaren, da es im Vorfeld abzuklären gilt, welche Teile umziehen müssen und wie sperrig diese sind. Hierbei gilt es, alle Fragen bezüglich Umfang, Transportwegen, sowie An- und Abbau im Vorfeld bereits abzuklären. Denn erst danach kann die Umzugsspedition ein (transparentes) Angebot erstellen.

Versicherungen: Versicherungen sind oftmals ein heikles Thema und Kunden wissen meist nicht, was genau sie zu versichern haben. Grundsätzlich gilt, dass es in der Regel oft unnötig ist, einen Umzug teuer zusatz-zu-versichern, da jede Umzugsfirma gesetzlich bereits dazu verpflichtet ist, eine sogenannte Transportversicherung abzuschließen.
Doch Vorsicht: Dies gilt nur für Firmen, die Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen Gesamtgewicht führen. Sollte ein Unternehmen bzw. eine Umzugsfirma nur mit Kleintransportern arbeiten, sollten Sie nachfragen! Hier könnte es sein, dass Ihr Eigentum dann nicht versichert ist.

Sind auch Sie auf der Suche nach dem besten Umzugsunternehmen, beispielsweise in den Städten Greifswald, Stralsund, Wolgast, Anklam, Loitz und/oder Grimmen, dann werden Sie hier sicher fündig.
Achten Sie nur stets auf die oben genannten Punkte und einem entspannten Umzug steht nichts mehr im Wege!