Ist alles für Ihren Umzug gepackt?

Jetzt geht es los! Ihr Umzug beispielsweise von Demmin nach Greifswald steht bevor? Drei Tage vor dem Umzug sollten Sie alles einpacken, angefangen mit dem, was Sie am wenigsten benötigen. Denken Sie beispielsweise an die folgenden Punkte:

  • Inhalt der Anbauwand
  • Bücherstrecken
  • Büro
  • Geschirr
  • Porzellan
  • Wäsche
  • Keller

Informieren Sie Ihr Umfeld über Ihren Umzug!

Informieren Sie auch Ihren Nachbarn z.B. über einen Aushang im Flur. So können Sie sich auf den bevorstehenden Umzug einstellen und sind über ggf. auftretenden Lärm nicht überrascht. Möglicherweise sind auch die Flure, Hauseingänge oder Parkbuchten bei guter Kommunikation so frei für den Umzug. Vielleicht möchte man sich auch nett voneinander verabschieden?

Haben Sie einen Hausmeister?

Oft kann es nützlich sein den den Hausmeister zu informieren, falls der Fahrstuhl benutzt werden soll, Poller, Schranken, automatische Eingangstüren offengehalten werden müssen oder Sperrmüll zur Abholung gleich mit abzulegen ist.  

Beschäftigen Sie weitere Firmen für Ihren Umzug?

Notiern Sie nochmals alle Termine mit der Umzugsfirma, dem Küchenbauer, dem Raumausstatter (Gardinen, Vorhänge, Rollos), dem Fußbodenleger, dem Möbelhaus (Lieferung neuer Möbel) und ggf. dem Hausmeister der neuen Wohnung nochmals klären. Auch ein Termin für Ihre Wohnungsübergabe z.B. in Anklam mit ihrer neuen Wohnung muss geplant sein.

Nachsendeauftrag!

Spätestens 5 Werktage vor dem Umzug den Nachsendeauftrag für die Post abschließen.

Verpflegung!

Sorgen Sie für ausreichend Verpflegung, mit Wasser und Kaffee und Aufschnitt läuft der Umzug quasi „wie geschmiert“.

Ihre Umzugsspedition mit Vollservice

Sie möchten gerne beispielswiese von Greifswald nach Demmin ziehen? Ein problemloser Umzug ist vor allem Erfahrungssache, und wir als Umzugsspedition Umzug. Wir unterstützen Sie bei dem gesamten Umzug und helfen Ihnen bei all diesen Punkten. Lassen Sie uns ins Gespräch kommen und Sie von unseren Leistungen überzeugen.